Stressabbau und Burn Out Prävention mit Hypnose

 

Sie fühlen sich gestresst und unter Druck?

 

Sie wollen effektive Methoden zur Stressreduktion kennenlernen?

 

Sie wollen ein Burn-Out abbauen oder dem Burn-Out vorbeugen?

 

Sie wollen wissen wie sich eine Tiefenentspannung anfühlt, Sie wollen regenerieren und Ihre Energiespeicher wieder aufladen?

 

 

Hypnose kann Ihnen helfen zerstörerische Verhaltensmuster zu erkennen und zu verändern. Durch auffinden persönlicher, Stress auslössender Momente und deren Veränderung unter Hypnose kann dazu beitragen, dass die Situation(en) als weniger oder gar nicht mehr stressig empfunden wird.

Stress entsteht oft nur dann, wenn eine Situation als stressig bewertet wird - ein gutes Beispiel ist folgendes:

 

Ein Formel 1 Fahrer fährt bei einem Formel 1 Rennen auf dem Nürburgring mit 350 km/h und ist fokussiert und ohne große Angst. Wenn wir einmal versuchen würden bei 350 km/h auf der Autobahn zu fahren (was ich nicht empfehlen kann), würden wir sehr wahrscheinlich eine starke Angst oder schon Panik verspüren à die Situation ist gleich nur die Bewertung, bzw. die Erfahrung sind komplett unterschiedlich. Daher wäre diese Situation für uns extremer Stress und für den Formel 1 Fahrer nicht. Würden wir mehr trainieren und auf dem Nürburgring Rennfahrer Training nehmen, wäre diese Situation für viele von uns wahrscheinlich auf Dauer auch nicht mehr (so) stressig. Genau dasselbe kann mit stress-auslösenden Situationen im Alltag durch den Einsatz von Hypnose und Tiefenentspannung geschehen – allmählich nimmt deren Stress-Potential ab, weil die Grundentspannung größer und der Umgang mit der Situation ein anderer werden kann.

 

Machen Sie den Burnout Test - sind Sie schon im Burn Out?

Weiterhin kann die Hypnose selbst, eine Möglichkeit bieten in die Tiefenentspannung zu gehen und dem Körper Zeit zur Regeneration und Erholung zu geben. Dies ist eine gute Gelegenheit den Alltag einmal für 60 oder 90 Minuten hinter sich zu lassen, auszusteigen und den Akku wieder mit neuer Energie aufzuladen. Sehr zu empfehlen vor allem zur Burn Out Prävention und auch beim Abbau von starkem, akutem Stress.

 

Dauerhafter Stress kann zu muskulären Verspannungen sowie zu emotionalen Problemen/Anspannungen führen, wenn die Stress auslösende Situation zu übermächtig wird und dauerhaft anhält. Weiterhin kann andauernder Stress das Immunsystem unterdrücken, was dazu führen kann, dass wir häufiger krank sind und uns insgesamt schlapp und müde fühlen. Irgendwann kann sich die Situation so stark verschlechtern, dass plötzlich ein Burn Out vorhanden sein kann. Ausgebranntheit, innere Leere und Überforderung sind nur einige der möglichen Zeichen eines Burn Outs.

 

Durch Stress negativ beeinflusste Krankheiten können unter anderem sein: hoher Blutdruck, Magenprobleme, Kopf- und Rückenschmerzen, Tinnitus, saures Aufstoßen, Essstörungen, Fettleibigkeit, Schwindel, Herzrasen, depressive Verstimmungen, Reizdarmsymptom, chron. Schmerzen, häufige Erkältungen, Verspannungen am ganzen Körper, Reizblase, Schlafstörungen, Unruhe, etc.

 

Das Erlernen von Selbsthypnose zum aktiven Stressabbau kann im Anschluss an eine Behandlung sinnvoll sein, um auch in Zukunft selbst etwas für sich tun zu können. Dabei erarbeiten wir spezielle, nach Ihren Bedürfnissen ausgearbeitete Suggestionen (Wunschsätze), die Sie dann in Selbsthypnose selbst in Ihr Unterbewusstsein bringen können.


Download
Artikel der Techniker Krankenkasse zum Thema Stress. Sehr interessant und aufschlussreich.
Wie-Stress-unsere-Abwehr-beeinflusst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.5 KB

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Heilbehandlungen und Therapie

Alle veröffentlichten Informationen und Erläuterungen zu den verschiedenen Therapieformen sind nur zur Information und in keiner Weise als Heilungsversprechen anzusehen und sind für jeden Klienten/Patienten individuell und stets mit uns direkt in einem persönlichen Gespräch abzuklären und zu besprechen. Hypnose ersetzt nicht den Arzt. Sollten Sie sich im Moment in einer ärtzlichen Behandlung befinden, brechen Sie diese keinesfalls ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem behandelndem Arzt ab.

Bitte beachten Sie auch, dass das Ergebnis der Hypnose von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein kann. Die Einflussfaktoren sind vielfältig und diese werden in einem ausführlichen Erstgespräch besprochen.